++ Raubüberfall auf Juweliergeschäft in Barsinghausen ++

Mit Sturmhauben maskiert und Pistolen bewaffnet haben drei bisher unbekannte Männer ein Juweliergeschäft in Barsinghausen überfallen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei betraten die Männer gegen 10:30 Uhr das Geschäft an der Heerstraße im Stadtteil Hohenbostel am Deister. Sie trafen auf eine Angestellte, drängten sie in ein Hinterzimmer und fesselten Sie. Anschließend griffen die Räuber Schmuck und Uhren aus den Auslagen, verstauten ihre Beute in Rucksäcken und flohen zu Fuß in Richtung Bantorf. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern blieb erfolglos. Hannovers Polizei bittet nun um Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen. Zeugen sollen sich beim Kriminaldauerdienst Hannover melden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.