++ Rang 71 von 100 Städten: Hannover zahlt hohe Müllgebühren ++

Hannoveraner müssen vergleichsweise viel für Müllgebühren hinblättern. Im bundesweiten Vergleich gehört Hannover inzwischen zum teuersten Drittel. Das zeigt laut Medienberichten eine Studie, die der Eigentümerverband Haus und Grund in Auftrag gegeben hatte. Demnach liege Hannover von rund 100 Städten nun auf Rang 71, vor drei Jahren sei es noch Platz 53 gewesen. Der Abfalldienst aha bezweifelt die Aussagekraft der Studie: Die Leistungen für die Müllgebühren seien nicht vergleichbar, heißt es. Durch das Umland gebe es hohen Fahraufwand, außerdem gebe es ein hohes Leistungsspektrum. Hannover kommt in Sachen Müllgebühren gemäß der Studie auf einen Mittelwert von rund 350 Euro – in den günstigsten Städten Deutschlands ist es nur etwa ein Drittel davon.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.