++ Polizeistreife wird währedn Einsatzes in Unfall verwickelt ++

Auf dem Weg zu einem Unfall auf der A7 ist ein Streifenwagen zwischen Lehrte und dem Sehnder Ortsteil Höver selbst mit einem anderen Auto zusammengekracht. Nach Polizeiangaben waren die Beamten gegen 17 Uhr mit Martinshorn und Blaulicht auf der landstraße 385 unterwegs. Die Fahrerin des anderen Wagens versuchte offenbar plötzlich an einer Kreuzung auf die Landstraße abzubiegen, wurde dabei aber vom Polizeiauto gerammt. Nach Angabe der Polizei erlitten zwei der Beteiligten schwere Verletzungen, einer der Beamten kam mit leichten Verletzungen davon. Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten liefen bis in den Abend hinein- die Landstraße war währenddessen voll gesperrt.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.