++ Polizeieinsatz in Ricklingen: rund 100 Menschen treffen sich auf einem Spielplatz ++

Mit Lautsprecherdurchsagen und zahlreichen Beamten hat die Polizei am Mittwochabend rund 100 Menschen von einem Spielplatz in Ricklingen verscheucht. Nach Angaben der Beamten meldeten sich gegen 20 Uhr Anwohner, welche die Versammlung an der Dormannstraße bemerkt hatten. Die Polizei schickte daraufhin gleich eine Vielzahl von Einsatzkräften um die Ansammlung aufzulösen. Nur gut drei Stunden später wurde dann die Nächste wenn auch etwas kleinere Gruppe gemeldet. Rund 30 Menschen hatten sich am Ricklinger Kreisel getroffen, flüchteten aber in unterschiedliche Richtungen als die Polizei eintraf. Bei beiden Einsätzen führten die Beamten Kontrollen durch. Insgesamt wurden 15 Ordnungswidrigkeitsverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.