++ Polizei führt Digitalen Fahrradkeller ein ++

Wer ein Fahrrad vermisst, kann sich ab sofort selbst auf die Suche nach dem gestohlenen Besitz begeben. Und zwar geht das im digitalen Fahrradkeller der Polizei Hannover, der Dienstag online gegangen ist. Dort veröffentlicht die Polizei Bilder von sichergestellten Rädern aus der gesamten Region, die bislang nicht zugeordnet werden konnten, weil sie zum Beispiel nicht codiert und damit nicht registriert waren. Durch die neue Möglichkeit, Eigentümer und Zweirad zusammenzuführen, versprecht sich die Polizei auch weiterführende Ermittlungsansätze bei Strafverfahren. Der Digitale Fahrradkeller mit Fundrädern aus der Region Hannover ist über den folgenden Link zu finden:

Hier geht es zum digitalen Fahrradkeller

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.