++ Plakatwahlkampf beginnt: SPD und CDU machen den Anfang ++

Ab Dienstag werden die Oberbürgermeister-Kandidaten an ganz vielen Orten gleichzeitig sein: der Plakatwahlkampf beginnt. Als erstes wollen SPD und CDU loslegen:  Marc Hansmann präsentiert sich auf seinen Plakaten als Macher, Eckard Scholz nennt sich Ecki und setzt auf Neustart. Heute haben auch die Grünen ihre Kampagne vorgestellt. Kandidat Belit Onay präsentiert sich jung, locker und als „Anpacker“. Die Grünen hängen ihre Plakate dann zum Wochenende auf. Und alle Parteien haben sich natürlich an Regeln zu halten. So darf zum etwa die Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigt werden, sagt Stadtsprecher Dennis Dix. Auch Bäume genießen besonderen Schutz und es gibt Sperrzonen. Rund um den Landtag und auf Friedhöfen dürfen zum Beispiel gar keine Plakate aufgehängt werden.  

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.