++ Paketfahrer beim Plündern von Paketen erwischt ++

Es war eigentlich sein Job die Paketsendungen auszuliefern - stattdessen soll ein Paketfahrer aber gemeinsam mit einem Komplizen etliche Sendungen geplündert haben. Die Polizei ermittelt gegen die beiden wegen gewerbsmäßigen Diebstahls sowie der Verletzung des Postgeheimnisses. Die Pakete waren in einer Postfiliale in Wettbergen eingeladen und dann zum Postverteilzentrum nach Pattensen gebracht worden. Dort sind der 29 Jahre alte Paketfahrer und sein 30-jähriger Komplize vom Sicherheitsdienst beim Öffnen von Sendungen erwischt worden. Noch in derselben Nacht durchsuchte die Polizei die Wohnungen der Tatverdächtigen in Bothfeld und Linden-Süd. Bislang gehen die Ermittler davon aus, dass die beiden Männer für gut 50 Paketdiebstähle verantwortlich sind. Eine genaue Auswertung der Post steht aber noch aus. Die Polizei sucht weitere Geschädigte, die Pakete in der Postfiliale in Wettbergen abgegeben haben und Sendungen vermissen.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.