++ Opernball 2020 fällt aus - Neues Konzept geplant ++

Im kommenden Jahr wird es keinen Opernball in Hannover geben. Die designierte Intendantin der Staatsoper Laura Berman will das Spektakel überarbeiten. 2021 solle dann der nächste Opernball stattfinden mit einem neuen künstlerischen und inhaltlichen Konzept. Das sagte Bermans Sprecherin am Montag auf Nachfrage von Radio Hannover. Demnach sei das gesellschaftliche Ereignis in den vergangenen Jahren immer größer und teurer geworden. Es habe bereits Gespräche mit Sponsoren gegeben. Viele seien bereit, die Neuausrichtung mitzutragen, so die Sprecherin. Mit einigen müsse man aber noch reden. Die Amerikanerin Bermann übernimmt die Leitung der Staatsoper von Michael Klügl. Er gibt das Amt nach 13 Jahren ab. Ende April will Berman das Programm für die kommende Spielzeit vorstellen.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.