++ Neustadt: Polizei nimmt falsche Spendensammler fest ++

Falsche Spendensammler waren am Montag in Neustadt unterwegs: Auf einem Supermarkt-Parkplatz am Rudolf-Diesel-Ring haben zwei Männer und zwei Frauen versucht, für den Landesverband der Taubstummen zu sammeln, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Sie trugen Klemmbretter und gaben vor, weder sprechen noch hören zu können. Die beiden Männer waren bereits vergangene Woche mit der Masche aufgefallen. Die Polizei konnte die Verdächtigen im Auto anhalten und vorläufig festnehmen. Wegen fehlender Haftgründe wurden sie wieder freigelassen.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.