++ Neue Mitfahrbank in Seelze ++

Seit Donnerstag gibt es eine weitere Möglichkeit, um von Seelze aus in alle Richtungen zu kommen. Per Anhalter an einer sogenannten Mitfahr-Haltestelle. Die wurde heute Nachmittag in der Seelzer Innenstadt eingeweiht. Auf Initiative des Ortsrates an der Hannoverschen Straße, Ecke Bonhoefferstraße. Dort steht nun eine signalblaue Bank mit einem Hinweisschild, dass Anhalter zum Platz nehmen einlädt. Geht der Plan auf hält kurze Zeit später ein Autofahrer, der einen mitnimmt. Eine weitere Mitfahr-Bank gibt in Seelze bereits seit März in der Nähe der Regiobus-Haltestelle Am Markt. Und auch andere Umlandgemeinden haben schon ähnliche Mitfahr-Bänke aufgestellt. Etwa die Uetzer Ortschaften Dedenhausen und Schwüblingsen, oder auch die Pattenser Ortschaften Hüpede und Oerie und auch in Laatzen und Hemmingen gibt es solche Angebote.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.