++ Nach Warnstreik: Bahn-Verkehr normalisiert sich ++

Nach dem Warnstreik bei der Deutschen Bahn normalisiert sich der Schienen-Verkehr. Es kommt allerdings auch am Montagabend noch zu Verspätungen im Nah- und Fernverkehr, auch in der Region Hannover. Die Bahn bittet Reisende, sich vor Fahrtantritt zu informieren. Für Montag gebuchte Tickets seien bis einschließlich Sonntag gültig, eine etwaige Zugbindung ist aufgehoben.

Tausende Bahn-Kunden waren am Montagmorgen zwischen 5 und 9 am Hauptbahnhof Hannover gestrandet. Pendler kamen zum Teil deutlich verspätet zur Arbeit. Grund für den Warnstreik der Bahn-Mitarbeiter waren gescheiterte Tarifgespräche zwischen der Gewerkschaft EVG und der Bahn. Für die kommenden Tage hat die EVG weitere Warnstreiks angekündigt – falls die Bahn kein besseres Tarifangebot vorlegt. Am Dienstag soll es weitere Gespräche geben.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.