++ Nach drei Wochen ohne Klarheit: Landeskriminalamt beschäftigt sich mit Tod der 93-Jährigen aus der Südstadt ++

Auch drei Wochen nach dem Tod einer alten Dame aus der Südstadt, dauern die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft weiter an. Es gibt immer noch keine Klarheit darüber, ob die 93-Jährige durch einen Unfall oder doch durch ein Verbrechen ums Leben kam. Die Ermittler waren nach dem Tod der Frau von einer Gewalttat ausgegangen, weil die Situation, in der die Leiche in der Südstädter Wohnung gefunden wurde, Fragen aufgeworfen hatte. Was genau vor Ort für ein Verbrechen sprach, gaben die Ermittler aber bisher nicht Preis. Die Kripo hatte nach dem rätselhaften Tod der Seniorin mehrere Zeugenaufrufe gestartet. Doch die sind bislang erfolglos geblieben. Nun beschäftigt sich das Landeskriminalamt mit einer feineren Analyse. Dazu wurden laut Staatsanwaltschaft neue Spuren zur Untersuchung an die Landesermittler weitergereicht.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.