++ Mutter schlägt Mann Brett gegen den Kopf ++

In Vinnhorst hat eine Mutter einem Mann im Streit ein Holzbrett gegen den Kopf geschlagen. Die Frau war zuvor mit ihrem Sohn an der Friedenauer Straße aus der Stadtbahn ausgestiegen. Der betrunkene Mann schubste das 2 Jährige Kind plötzlich zu Boden. Daraufhin entwickelte sich ein Streit zwischen dem Fremden und der Mutter. Sie griff im weiteren Verlauf nach einem Brett und schlug es dem Mann gegen den Kopf, sodass er verletzt wurde. Als die Frau mit ihren Kind weiterging, nahm der Betrunkene wiederum das Brett und warf es in die Richtung der beiden, traf aber nur ein Auto das am Straßenrand geparkt war.  Die inzwischen alarmierte Polizei nahm den Mann fest und brachte ihn zur ärztlichen Behandlung in einen Rettungswagen. Dort attackierte der 36-Jährige noch einen Polizisten. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,4 Promille. Gegen den Mann wird nun wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und tätlichem Angriff auf Polizeivollzugsbeamte ermittelt, die 31 Jahre alte Mutter muss sich wegen Körperverletzung verantworten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.