++ Motorradunfall in Uetze: Junger Biker lebensgefährlich verletzt ++

Bei einem schweren Unfall in Uetze ist am Sonntagabend ein junger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 25-Jährige wurde auf der Bundesstraße 188 von einem Auto angefahren. Der 37 Jahre alte Fahrer des Wagens kam aus Uetze und war in Richtung Kreuzkrug unterwegs als er links auf einem Feldweg abbiegen wollte. Dabei bemerkte er den entgegenkommenden Motorradfahrer offenbar zu spät. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Motorradfahrer lebensgefährliche Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik. Für die Unfallaufnahme war die B188 bis 23:15 Uhr voll gesperrt.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.