++ Mordprozess Barsinghausen: Hinweise verdichten sich ++

Im Mordprozess von Barsinghausen verdichten sich die Hinweise, dass der Angeklagte auch der Täter war. Am Mittwoch wurde vor dem Landgericht Hannover die Verhandlung fortgesetzt. Zeugen aus dem Dunstkreis des Angeklagten belasteten Ronald C., wie die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland berichten. Demnach sagte ein Zeuge aus, der Angeklagte habe schon vor Bekanntwerden des Mordes von einer Frauenleiche gesprochen. Ein anderer Zeuge sagte aus, Ronald C. habe nach der Tatnacht wie im Schockzustand gewirkt. Nächste Woche wird der Prozess fortgesetzt. Ein Gutachten soll dann über mögliche Spuren des Angeklagten an der Unterwäsche des Opfers aufklären.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.