++ Mordfall Kirchrode: Verdächtige festgenommen und geständig ++

Ermittlungserfolg im Mordfall Kirchrode: Die Polizei hat am Mittwoch zwei Verdächtige festgenommen. Der 23-Jährige und die 25 Jahre alte Frau stehen im Verdacht, im April einen jungen Mann aus Bielefeld ermordet und auf einem Friedhof in Kirchrode verscharrt zu haben. Beide sollen die Tat bereits gestanden haben, Details sind nicht bekannt. Die Verdächtigen sollen noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten.

Das 28-jährige Opfer war am 7. April in Bielefeld als vermisst gemeldet worden. Eine Woche später fanden Friedhofsmitarbeiter dann die Leiche auf dem Gelände am Kleinen Hillen in Kirchrode. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Eine Mordkommission ermittelt in dem Fall.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.