++ Mordfall aus 1995 neu aufgerollt ++

Der Mord an einem LKW-Fahrer aus Seelze aus dem Jahr 1995 ist noch immer ungeklärt. Jetzt wird der Fall von Polizei und Staatanwaltschaft neu aufgerollt. Der 57 Jahre alte Berufskraftfahrer war damals auf dem früheren Betriebsgelände der Firma Michaelis an der Kreisstraße im Industriegebiet in Misburg-Süd erschossen aufgefunden worden. Ein Mitarbeiter der Firma hatte den Toten in einem Container entdeckt. Eine neu eingerichtete Cold Case Einheit der Polizei Hannover befasst sich nun intensiv mit der Aufarbeitung dieses alten Falles. Die Ermittler haben die Spuren von damals nach den neuesten wissenschaftlichen Methoden beim Landeskriminalamt untersucht und mehrere Zeugen aus der damaligen Zeit erneut vernommen. Die akribische Arbeit der Cold Case Ermittler habe neue, vielversprechende Ermittlungsansätze erbracht, so die Kripo. Die Polizei Hannover hat für Zeugenhinweise, die zur Ergreifung und Überführung des Täters führen, eine Belohnung von 3000 Euro ausgesetzt.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.