++ "Monte Müllo": Mülldeponie Lahe soll zur Touristenaktion werden ++

Was die Hollywood Hills für Los Angeles sind, das soll der „Monte Müllo“ für Hannover sein. Abfallentsorger aha hat sich ein Projekt für Hannovers Kulturhauptstadtbewerbung ausgedacht. Der alte, mittlerweile grüne Müllberg auf der Deponie in Lahe soll ein Kulturberg werden. Analog zum Hollywood-Schriftzug sollen dort die Buchstaben „Kulturhauptstadt 2025“ aufgestellt werden – gut sichtbar aus der Luft und von der Autobahn aus, als Fotomotiv für die internationale Berichterstattung. Auf den Berg will aha außerdem den alten litauischen Expo-Pavillon stellen. Der markante gelbe Bau soll Ort für Kulturveranstaltungen werden. Und insgesamt möchte aha den „Monte Müllo“ zu einer dauerhaften Touristenaktion machen, auch mit Informationszentrum, Zukunftslabor, Ausstellung und mehr. Ob und wie dieses Großprojekt aber finanziert werden kann, ist noch offen.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.