++ Mit Warnblinkern auf drei Fahrbahnen: Hochzeitskorso legt A2 lahm ++

Sie fuhren mit Warnblinkern feiernd über die Autobahn. Ein türkischer Hochzeitskorso hat am Wochenende den Verkehr auf der A2 zwischen den Abfahrten Wunstorf-Kolenfeld und Herrenhausen lahm gelegt. Die Autos der Hochzeitsgesellschaft waren zeitweise nebeneinander auf allen drei Fahrbahnen der Autobahn unterwegs - mit etwa 80 Stundenkilometern und blinkendem Warnlicht, so die Polizei. Mit ihren Manövern hatten die Fahrer alle anderen Autos abgebremst und am Überholen gehindert. Eine Autofahrerin hatte die Polizei über den Hochzeitskorso auf der A2 informiert. Die Wagen sollen laut der Zeugin in Herrenhausen auf die Bundesstraße 6 Richtung Innenstadt abgefahren sein. Trotz eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten die Fahrer aber nicht mehr ausfindig gemacht werden. Es wurde ein Verfahren wegen des Verdachts der Nötigung eingeleitet. Die Ermittler suchen nun weitere Zeugen des Vorfalls.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.