++ Missbrauchsskandal in Ronnenberg: Fußballtrainer angeklagt ++

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat Anklage gegen den früheren Leiter einer Fußball-AG in einer Schule in Ronnenberg erhoben. Die Behörde wirft dem 51-Jährigen schweren sexuellen Missbrauch vor. Der Mann soll sich in über 40 Fällen an Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen zwölf und 18 Jahren vergangen haben, das berichten mehrere Medien unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Unter dem Vorwand, ihnen eine Profikarriere in der Bundesliga zu ermöglichen, soll er die Schüler in ein Hotel gelockt haben. Dort habe er dann sogenannte Untersuchungen an den Jungen durchgeführt – und zwar zwischen Januar 2018 und Juni 2019. Eltern hatten sich an die Polizei gewandt. Der 51-Jährige sitzt derzeit in Untersuchungshaft.

Kategorie: