++ Misburg: Lkw kippt um ++

In Misburg ist am Dienstag ein LKW umgekippt. Der 40-Tonner war mit Gestein für die Zementherstellung beladen. Als er gegen halb zehn auf einem Gelände am Lohweg entladen werden sollte, kippte der LKW aus noch ungeklärter Ursache auf die Seite. Laut Feuerwehr wurde der Fahrer verletzt, konnte sich aber selbst befreien. Der 56-Jährige saß beim Eintreffen der Einsatzkräfte auf dem Führerhaus und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Eine Spedition stellte den Kipp-Laster wieder auf die Räder.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.