++ Misburg: Auto fährt durch Mauer am Wasserturm ++

Ein 30-Jähriger ist gestern Nachmittag von der Hannoverschen Straße abgekommen und in gegen die Außenmauer des Misburger Wasserturms gefahren. Nach Angaben der Feuerwehr steckte das Auto bis zu den hinteren Türen im Anbau des Gebäudes. Der Mann konnte sich aber noch selbst aus seinem stark beschädigten Wagen befreien. Während er vom Rettungsdienst behandelt wurde, prüften Baustatiker die Standfestigkeit des Gebäudes und stützen einige Stellen provisorisch ab. Wie es zu dem Unfall kam ist bisher vollkommen unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.