++ MHH-Forscher testen Impfstoff gegen Corona ++

Hoffnung im Kampf gegen Corona: Wissenschaftler der Medizinischen Hochschule testen derzeit einen Impfstoff, der die Abwehrkräfte des Körpers gegen das Virus stärken soll. Der Leiter der Studie, Professor Christoph Schindler sagte der HAZ, es gebe Grund für Optimismus. Man könne theoretisch bereits in zwei bis drei Monaten erste Aussagen über die Wirksamkeit treffen.

Bei dem Impfstoff werden dem Körper offenbar kleinste Mengen an genetisch veränderten Tuberkuloseviren zugeführt, das soll das Immunsystem aktivieren und Abwehrkräfte aufbauen. Die Forscher hoffen, dass schwere Corona-Verläufe so verhindert werden können. Ende April soll der Impfstoff an bundesweit 1000 Menschen getestet werden, 300 an der MHH.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.