++ Messerangriff in Kantinenküche: 27-Jähriger schwer verletzt ++

In der Kantinenküche einer sozialen Einrichtung in der Arndstraße ist am Freitag ein 47 Jahre alter Mann auf einen 27-Jährigen losgegangen, das Opfer erlitt schwere Stichverletzungen. Grund für den Angriff war laut Polizei ein Streit. Dabei ergriff der 47-Jährige das Küchenmesser und stach mehrfach auf den 27-Jährigen ein. Er ließ erst von dem Mann ab, als Zeugen ihn zurückhielten. Der 47-Jährige muss sich nun wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts verantworten. Der 27-Jährige ist in einem Krankenhaus und außer Lebensgefahr.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.