++ Messerangriff in Kantinenküche: 27-Jähriger schwer verletzt ++

In der Kantinenküche einer sozialen Einrichtung in der Arndstraße ist am Freitag ein 47 Jahre alter Mann auf einen 27-Jährigen losgegangen, das Opfer erlitt schwere Stichverletzungen. Grund für den Angriff war laut Polizei ein Streit. Dabei ergriff der 47-Jährige das Küchenmesser und stach mehrfach auf den 27-Jährigen ein. Er ließ erst von dem Mann ab, als Zeugen ihn zurückhielten. Der 47-Jährige muss sich nun wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts verantworten. Der 27-Jährige ist in einem Krankenhaus und außer Lebensgefahr.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.