++ Mehr Sicherheit für Justiz: Amtsgericht verschärft Kontrollen ++

Bereits im ersten Quartal dieses Jahres hat das Amtsgericht Hannover unter anderem mehr als 80 Messer und elf Schlagstöcke sichergestellt. Daher hat das Gericht nun die Einlasskontrollen verschärft. In Zukunft müssen Besucher eine Sicherheitsschleuse passieren, die am Dienstag von Justizministerin Barbara Havliza offiziell in Betrieb genommen wurde. Für die aufwendigen Einlasskontrollen ist allerdings noch nicht ausreichend Personal da: Zunächst werden nur an zwei von fünf Werktagen alle Besucher kontrolliert. An den anderen Tagen werden Stichproben durchgeführt.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen