++ Masernschutzgesetz: Impfgegner demonstrierten in Hannover ++

Seit Sonntag (1. März) greift das neue bundesweite Masernschutzgesetz. Es sieht vor, dass Kinder vor Neuaufnahmen in Kitas, Schulen oder bei einer Tagesmutter künftig einen Impfnachweis vorlegen müssen, zum Schutz vor den hoch ansteckenden Masern. Das Gesundheitsamt der Region Hannover wird tätig, sollte ein solcher Nachweis fehlen. Nicht geimpfte Kinder müssen von Kitas laut dem Bundesgesetz sogar ausgeschlossen werden, außerdem drohen Bußgelder von bis zu 2.500 Euro. Angesichts der neuen Pflicht hatten am Samstag in Hannover rund 200 Impfgegner demonstriert. Die Mehrheit der Bevölkerung begrüße das Gesetz, hieß es vom Gesundheitsamt.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.