++ Maschseeflotte verlängert Saison wegen Feiertag ++

Am 31. Oktober ist Reformationstag – und viele haben wegen des Feiertags ein verlängertes Wochenende. Die Maschseeflotte sticht deshalb drei Tage länger in den See, und zwar bis einschließlich Sonntag. Das hat die Üstra am Mittwoch mitgeteilt. Eigentlich wäre Donnerstag schon das Saisonende. Man wolle den Fahrgästen aber noch länger einen goldenen Herbst auf dem Maschsee ermöglichen, sagte Kapitän Jens Treudler.

Ein klein bisschen Wiedergutmachung ist das auch: Denn im vergangenen Jahr musste die Maschseeflotte den Betrieb wegen Hitze und Trockenheit vorzeitig einstellen.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.