++ Maschsee: Transporter fährt Mädchen an und begeht Unfallflucht ++

Bei einem Ausflug mit ihrer Schulklasse ist eine Elfjährige von einem Transporter angefahren worden. Der Mann setzte seine Fahrt offenbar fort ohne sich um das junge Mädchen zu kümmern. Nach Angaben der Polizei war die Schülergruppe mit dem Fahrrad gegen Viertel vor 12 auf der sogenannten Papageienbrücke am Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg unterwegs. Demnach passierte der Transporter ebenfalls die Brücke und erfasste die Elfjährige mit dem Außenspiegel. Das junge Mädchen fiel zu Boden und der Wagen rollte über ihren rechten Fuß. Ohne anzuhalten setzte der Transporter seine Fahrt in Richtung Kanuclub fort. Eine anschließende Fahndung der Polizei verlief offenbar erfolglos. Die Elfjährige wurde mit einem Rettungswagen leicht verletzt in eine Klinik gebracht.