++ Marienburg: 13,6 Mio. Euro Sanierungshilfe vom Bund ++

Um das Schloss Marienburg zu sanieren, kommt jetzt weitere Hilfe vom Bund. Aus dem Kulturetat sollen insgesamt 13,6 Millionen Euro in den Erhalt fließen - das kündigten Regionspräsident Hauke Jagau und Pattensens Bürgermeisterin Ramona Schumann am Donnerstag an. Jagau bezeichnete die Unterstützung als große Wertschätzung - jährlich lockt die Marienburg bis zu 200.000 Besucher an. Das Welfenschloss südlich von Hannover hat allerdings immer wieder Sanierungsbedarf.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.