++ Linden-Süd: Auto in Flammen wegen Brandstiftung ++

 In Linden Süd hat am Dienstag ein Skoda gebrannt. Die Ermittler gehen von einer vorsätzlichen Tat aus und haben ein Verfahren wegen Brandstiftung eingeleitet. Das Fahrzeug war nach Angaben der Polizei Dienstag Nachmittag an der Elise-Meyer-Allee angezündet worden. Ein Autofahrer hatte die Rauchentwicklung an dem Wagen im Vorbeifahren bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatten die Flammen bereits auf das rechte Fahrzeugheck übergegriffen, teilte die Polizei mit. Der Skoda wurde trotz zügiger Löschmaßnahmen stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt.  

 

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.