++ Leinhausen: Investor plant Freilichtbühne ++

Auf dem Gelände des ehemaligen Eisenbahn-Ausbesserungswerks in Leinhausen soll eine Freilichtbühne entstehen. Das berichtet die „Neue Presse“. Für die bislang geplanten Wohnungen will das Baudezernat keine Genehmigungen erteilen, weil es sich um ein Industriegebiet handelt. Dort gelten Lärmgrenzen, die mit Wohnungsbau nicht vereinbar seien. Laut Bericht will Investor Axel Stelter deshalb die Freilichtbühne für rund 1000 Besucher bauen. Eröffnung soll am 22. September sein. Neben dem Eisenbahn-Ausbesserungswerk will Stelter auch die frühere Eisenbahn-Kantine im Leinhausenpark umbauen – und zwar zu einer Event-Location. Stelter ist Geschäftsführer des Musiktheaters Bahnhof Leinhausen.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.