++ Leichenfund bei Höver: Ehemann der Toten muss für zehn Jahre in Haft ++

Nach dem gewaltsamen Tod einer zweifachen Mutter, deren Leiche an einem Feldweg bei Höver gefunden wurde, ist am Landgericht Hildesheim heute das Urteil gegen den Ehemann gefallen. Der 32-Jährige muss wegen Totschlags für 10 Jahre ins Gefängnis, sagte ein Gerichtssprecher zu Radio Hannover – so viel hatte die Staatsanwaltschaft auch gefordert. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann im Mai vergangenen Jahres seine Frau im Streit in der gemeinsamen Wohnung in Bockenem getötet hat. Grund für den Streit soll eine Affäre der Frau mit seinem Chef gewesen sein. Der Mann bestreitet die Tat. Die Polizei wies dem Mann während der Ermittlungen anhand von GPS-Daten und Überwachungsvideos nach, sich in der Nähe des Leichen Fundortes aufgehalten zu haben.  

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.