++ Leichenfund auf Friedhof: Identität geklärt ++

Nach dem Leichenfund auf einem Friedhof in Kirchrode ist nun die Identität des Opfers geklärt. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich bei dem Toten um einen 28 Jahre alten Mann aus Bielefeld, der seit vergangener Woche Dienstag als vermisst galt.  Auch nach der Obduktion der Leiche gehen die Ermittler weiter davon aus, dass der Mann einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel. Es wurde eine  Mordkommission eingerichtet. Am Donnerstag haben Polizeibeamte erneut das Friedhofsgelände am Kleinen Hillen abgesucht. Dort hatten Friedhofsmitarbeiter Mittwochmorgen den Toten entdeckt. Die genauen Umstände des Gewaltverbrechens sind noch unklar. Zeugen, die seit Gründonnerstag am Friedhof verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich bei der Polizei melden.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.