++ Leibnizufer: Reinigung und Pflege für die Nanas ++

Die Nanas am Leibnizufer stehen an einer der Hauptverkehrsadern Hannovers – und auch Wind und Wetter setzen den berühmten Kunstobjekten von Niki de Saint Phalle zu. Mittwoch haben die drei Skulpturen darum eine Reinigungs- und Pflegekur erhalten. Zudem wurde Nana "Charlotte" farblich aufgefrischt. Knapp 10 000 Euro hat die Aktion gekostet. Laut Frithjof Peters vom Kulturbüro der Stadt können mit der Maßnahme aber erheblich höhere Reperaturkosten vermieden werden.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.