++ Lehrte: Männertrio greift Rentner an ++

In Lehrte haben drei Männer einen Rentner attackiert. Der 85 Jahre alte Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach bisherigen Ermittlungen waren die Männer am Montagnachmittag zunächst auf einem Parkplatz an der Zuckerpassage in einen Streit geraten. Dabei soll der 85-Jährige offenbar versehentlich das Auto eines späteren Angreifers verunreinigt haben. Wenig später gegen 17:15 Uhr begegneten sich die Männer dann nochmal zufällig an der Bahnhofsstraße  und die Situation eskalierte. Die drei Männer schubsten den alten Mann zu Boden. Dabei verletzte sich der Rentner so schwer am Kopf, dass er ins Krankenhaus musste. Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat Lehrte entgegen.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.