++ Langenhagen: Versuchte Vergewaltigung - Zeugen gesucht ++

In Langenhagen hat ein Unbekannter offenbar versucht, eine junge Frau zu vergewaltigen. Die 25-Jährige konnte sich leicht verletzt in Sicherheit bringen. Dienstagabend gegen Viertel vor zehn war die Frau zu Fuß in Richtung Bahnhof Langenhagen-Mitte unterwegs. Am Kreisel in Höhe der Straße „Im Hohen Felde“ näherte sich der Unbekannte von hinten und umfasste den Oberkörper der Frau und versuchte, sie auf eine Grünfläche zu ziehen. Dabei bedrohte er die 25-Jährige mit einem Messer und verletzte sie am Hals und am Oberarm. Das Opfer konnte sich jedoch losreißen und in ein Wohnhaus fließen. Der Unbekannte ist etwa 1,80 groß, ungefähr 25 Jahre alt und kräftig. Er soll am rechten Unterarm tätowiert sein, möglicherweise mit einem Totenkopf. Hinweise bitte an die Polizei.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen