++ Landesamt für Statistik stellt Touristenzahlen für März vor: 22% mehr Gäste als 2018 ++

Mehr Gäste, dafür weniger Übernachtungen: Das Landesamt für Statistik Niedersachsen hat die Touristenzahlen für März vorgestellt. Demnach kamen offenbar mehr Menschen nach Niedersachsen als im Vorjahresquartal, die Zahl der Übernachtungen dagegen ging zurück. Besonders im Reisegebiet Hannover-Hildesheim stiegen die Ankunftszahlen an. Mit gut 215 Tausend Gästen kamen fast 22 Prozent mehr als im März vergangenen Jahres, davon die meisten ausländischen Besucher aus den Niederlanden, Großbritannien und Asien.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.