++ Land will Pflegeprämie aufstocken ++

Der Bundesrat hat den Pflegebonus am Freitag gebilligt. Das Land Niedersachsen möchte diese Prämie für die Beschäftigten der Altenpflege nun weiter aufstocken. Wie das Sozialministerium in Hannover mitteilte, setzt sich Gesundheitsministerin Carola Reimann dafür ein, dass das Land den Bonus von 1000 auf 1500 Euro erhöht und dafür ausreichend Mittel zur Verfügung gestellt werden. Die Aufstockung werde Teil des zweiten Nachtragshaushalts sein, der im Juni im Landtag beraten werden soll. Die Prämie soll den Einsatz der Pflegekräfte in der Corona-Krise würdigen. Wie viele Menschen in Niedersachsen davon profitieren werden, konnte das Ministerium zunächst nicht exakt beziffern. In der Altenpflege arbeiten insgesamt rund 90.000 Menschen.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.