++ Land pumpt 95 Millionen Euro in den Nahverkehr ++

Das Land Niedersachsens pumpt in diesem Jahr rund 95 Millionen Euro in den Ausbau des Öffentlichen Nahverkehrs und damit etwas weniger als 2019. Rund die Hälfte des Geldes soll zu uns nach Hannover fließen, das hat Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann am Mittwoch gegenüber Radio Hannover gesagt.

Der größte Teil der Landesförderung soll in den Infrastruktur-Ausbau fließen, außerdem in die Anschaffung von Bussen und den Auf- und Ausbau von Bushaltestellen. Laut Althusmann ist ein starker ÖPNV entscheidend für die Verkehrswende, also die Mobilität der Zukunft. Im vergangenen Jahr hatte das Land 1,2 Millionen Euro mehr in den Nahverkehr gepumpt.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.