++ Kulinarische Neuerungen beim Maschseefest ++

Das kulinarische Angebot des diesjährigen Maschseefestes ist ausgebaut worden. Wie die Hannover Marketing und Tourismus GmbH mitteilte, werden auf dem Gelände der Seewirtschaft  am Maschseeostufer in diesem Jahr auch die Restaurants Franscesca e fratelli, das Al Dar und the Harp vertreten sein. Laut HMTG Geschäftsführer Hans Nolte soll dem Geibel durch das neue Konzept eine gastronomisch und kulturell spannende Note gegeben werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.