++ "Klimaaktive Kommune": Hannover erhält Auszeichnung ++

Das Ministerium suchte aus 52 Bewerbern unter anderem das „GSE-Projekt“ aus. Dort setzen sich unter dem Titel „Gruppe schulisches Energiemanagement" 90 Schulen, 80 Kitas und 60 andere Einrichtungen in Hannover für klimafreundliches Handeln im Alltag ein. Nach eigenen Angaben blieben der Verwaltung durch effizienten Energiegebrauch in der Vergangenheit insgesamt 18 Millionen Euro Haushaltsmittel erspart. Die Stadt geht auch davon aus, dass so 73 tausend Tonnen Co2 weniger produziert wurden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.