++ Kleefeld: Fahrkartenautomat gesprengt - bereits elfter Fall ++

Unbekannte haben erneut einen Fahrkartenautomaten der Üstra in Hannover gesprengt, diesmal an der Haltestelle Zehlendorfweg in Vahrenheide. Es ist der elfte Vorfall dieser Art binnen zwei Monaten. Laut Zeugen hatten sich zwei mutmaßliche Täter Mittwochfrüh gegen halb fünf an den Haltestelle aufgehalten, dann habe es einen lauten Knall gegeben und die Unbekannten seien geflüchtet. Laut Polizei haben die Täter dabei eine Geldkassette erbeutet. Sie konnten trotz Fahndung mit mehreren Streifenwagen und Hubschrauber entkommen. Die Üstra schätzt allein den Materialschaden bei jedem gesprengten Automaten auf 30.000 Euro.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.