++ Kita-Offensive: Giffey will Millionen in frühkindliche Bildung investieren ++

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat sich am Dienstag in Hannover ein Stimmungsbild verschafft – über die aktuelle Lage der Kindertagesstätten und deren Ausbildungsstätten in Niedersachsen. Gemeinsam mit Ministerpräsident Stephan Weil hat Giffey die AWO-Kita Freytagstraße in der Südstadt und die Alice Salomon Berufsschule in Kleefeld besichtigt. Mit dem sogenannten Gute-Kita-Gesetz will die Ministerin im kommenden Jahr bundesweit 5,5 Milliarden Euro in die frühkindliche Bildung investieren. Niedersachsen wird dabei einen dreistelligen Millionenbetrag erhalten.

Bereits seit diesem Monat zahlen Eltern in Niedersachsen keine Kita-Gebühren mehr. Damit übernimmt Niedersachsen bundesweit eine Vorreiterrolle.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.