++ Kirchrode: Unbekannte legen Nagelbretter auf Tiergartenstraße ++

Ein Nagelbrett auf der Straße – das kennt man aus Action-Filmen. Gestern früh lagen gleich zwei davon auf der Tiergartenstraße in Kirchrode. Gegen halb drei Uhr morgens fuhr ein 46-Jähriger mit seinem Auto über die Bretter, beide Reifen auf der Fahrerseite wurden zerstört. Polizisten stellten die Nagelbretter sicher, die versteckt in einem Gleis auf der Tiergartenstraße lagen, und zwar nahe der Stadtbahnhaltestelle Saarbrückener Straße. Die Beamten waren eigentlich gerufen worden, weil am Wulfspark zwei Altpapiercontainer brannten. Ob das ebenfalls auf das Konto der Täter geht, ist unklar. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.  

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.