++ Kindesmissbrauch: 22-Jähriger zu Bewährungsstrafe verurteilt ++

Schwerer Kindesmissbrauch in vier Fällen: Das Landgericht hat am Mittwoch einen 22-Jährigen zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. 2018 soll der Mann unter anderem mehrfach Geschlechtsverkehr mit einer Elfjährigen gehabt haben. Strafmildernd habe sich ausgewirkt, dass der Angeklagte ein Geständnis ablegte. Die Elfjährige sei zudem in den damals 20-Jährigen verliebt gewesen und habe seinen Kontakt gesucht. Da der Mann mit 14 aus Afghanistan nach Deutschland geflüchtet war, sah das Gericht seine „emotional-soziale Entwicklung“ massiv gestört. Dennoch müsse der Missbrauch angemessen geahndet werden.

Kategorie: