++ Keine Maskenpflicht an Schulen ++

Am Montag geht die Schule wieder los, zumindest für die Abschlussklassen. Eine Pflicht zum Tragen von Atemmasken, wie sie in Geschäften oder öffentlichen Verkehrsmitteln vorgesehen ist, soll es an den Schulen aber nicht geben. Das geht aus dem Hygieneplan des Kultusministeriums hervor.

Kultusminister Grant Hendrik Tonne sprach am Donnerstag von einer „Grundlage für das Durchführen von Prüfungen und Unterricht unter Corona-Bedingungen“. Im Unterricht sei das Tragen von Masken demnach nicht nötig, weil der Sicherheitsabstand gewährleistet sei. Bis zu 16 Schüler sollen gleichzeitig in einen Klassenraum dürfen. Schüler und Lehrer, die einen Mund-Nase-Schutz tragen wollten, müssten diesen selbst mitbringen und bekämen keinen gestellt.

Ab Montag gilt Maskenpflicht beim Einkaufen und in Bussen und Bahnen, zur Not soll aber auch ein Schal oder Tuch ausreichen.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.