++ Kein Helau und Alaaf: Karneval in Hannover fällt aus ++

Kein Helau und kein Alaaf: Der Karneval hier bei uns in Hannover fällt in diesem Jahr aus wegen der Corona-Krise. Ein unbeschwertes Feiern sei angesichts der geltenden Abstands- und Hygiene-Regeln undenkbar, sagte der Präsident des Komitees Hannoverscher Karneval, Ronny Jackson, am Freitag. Ein weiterer Grund seien die finanziellen Risiken, die den Karnevalsvereinen entstünden, etwa durch Auflagen wie eine begrenzte Gästezahl. Man habe sich die Entscheidung nicht leichtgemacht, unterstrich Präsident Jackson, aber man schaffe so Planungssicherheit. Immerhin wolle man den Karneval am 14. November symbolisch vor dem Rathaus eröffnen. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hatte zuletzt gesagt, weder Karneval noch Weihnachtsmärkte könnten dieses Jahr wie gewohnt stattfinden.

Kategorie:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.