++ Isernhagen: Sportwagen brennt ab - 100.000 Euro Schaden ++

100.000 Euro sind am Mittwoch in Isernhagen verbrannt – in Form eines seltenen Sportwagens: Der Wiesmann Roadster MF3 qualmte plötzlich, als der Fahrer gegen Mittag zwischen Isernhagen Süd und NB unterwegs war. In Höhe des Seefugiums hielt der Mann den Roadster an und versuchte den Brand zu löschen – vergeblich. Als die Feuerwehr eintraf, stand der wertvolle Sportwagen in Vollbrand. Immerhin: Verletzt wurde niemand.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen