++ Intercity entgleist beim Rangieren ++

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Da es sich um eine Leerfahrt handelte, waren zum Zeitpunkt des Unfalls keine Fahrgäste an Board. Der Lokführer kam mit einem Schrecken davon. Der Intercity war bei der Fahrt vom Abstellbahnhof am Pferdeturm aus den Gleisen gesprungen, wieso ist noch unklar. Wegen des Unfalls war die gesamte Strecke zwischen den Haltepunkten Karl-Wiechert-Allee und dem Hauptbahnhof für eine Stunde komplett gesperrt. Auch nachdem die Streckensperrung aufgehoben war, kam es zum Teil noch zu Ausfällen und Verspätungen im S-Bahnverkehr.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.