++ Ihme-Zentrum: Eigentümer können auf Sanierung hoffen ++

Hoffnung für Wohnungseigentümer im Ihme-Zentrum: Eine Klage auf Sanierung des sogenannten Sockels hat offenbar Aussicht auf Erfolg, das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Das Amtsgericht in Hannover verhandelt derzeit die Klage eines Paares stellvertretend für die Eigentümergemeinschaft gegen Investor Lars Windhorst. Ursprünglich hatte sie sich gegen Windhorsts Vorgänger gerichtet. Im Dezember soll ein Urteil fallen – es sei denn, es kommt bis dahin zum Vergleich. Der Streitwert beträgt demnach mindestens rund 52 Millionen Euro.

Im Sockel des Ihme-Zentrums befinden sich Gewerbeimmobilien, allerdings ist die Bausubstanz sanierungsbedürftig. Dirk Machentanz, Baupolitiker der Linken, begrüßte die Entwicklung, kritisierte aber die Stadt. Als Hauptmieter hätte sie schon früher Druck auf den Investor machen müssen.

Kategorie:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.